Montag, 23. Juli 2012

Privatreise: Von Kiew bis zum Schwarzen Meer

Privatreise: Von Kiew bis zum Schwarzen Meer
Flugpauschalreise 8 Tage/7 Nächte ab/bis Frankfurt
Rundreise 8 Tage/7 Nächte ab Kiew/bis Jalta

Unsere Empfehlung für …
  • Gemeinsames Erleben
  • Kulturinteressierte
  • Naturliebhaber

Highlights
  • Kiew mit Höhlenkloster (UNESCO-Weltkulturerbe) inklusive Mönchshöhlen und Skythenschatz
  • Odessa, die Hafenstadt am Schwarzen Meer
  • Zauberhafte Halbinsel Krim

Typisch DERTOUR
  • Privatreise mit Chauffeur
  • deutschsprechende Reiseleitung
  • „Klug zum Flug“ inklusive
  • Verlängerungsmöglichkeit auf der Krim

Lernen Sie auf dieser Rundreise 3 der wichtigsten Städte der Ukraine und zugleich faszinierende Landschaften kennen. Ihre Reise beginnt in Kiew, der „Mutter aller russischen Städte“, führt Sie danach an die Schwarzmeerküste zur Hafenstadt Odessa und endet schließlich in Jalta, der „Perle der Krim“, wo außer Jalta auch noch einige weitere Höhepunkte auf Sie warten.

Reiseverlauf

1. Tag (Sa): Anreise
Flugpauschalreise: Flug mit Ukraine International nach Kiew. Empfang durch die örtliche Reiseleitung am Flughafen und Transfer in Ihr Hotel Lybid o. ä. 3 Sterne.
Rundreise: Individuelle Anreise und individueller Transfer zum Hotel (Transfers und ggf. Verlängerungsnächte siehe Seite 100-101).

2. Tag (So): Kiew
Nach dem Frühstück macht Sie eine Rundfahrt mit der Hauptstadt der Ukraine bekannt. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das eindrucksvolle Kiewer Höhlenkloster, wo Sie außer den Hauptkirchen auch den Skythenschatz und die Höhlen der Mönche sehen werden. Abendessen im Hotel. (F, M, A)

3. Tag (Mo): Das Leben der Kosaken
Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Nach dem Mittagessen besuchen Sie das Freilichtmuseum “Mamaeva Sloboda”, das auf anschauliche Weise das Leben der Kosaken im 17. und 18. Jh. demonstriert. Etwa 100 Bauwerke, darunter Kirchen, Bauernhäuser, Windmühlen, Läden sowie Handwerksstätten lassen das Leben und die Kultur der ukrainischen Kosaken lebendig werden. Nach dem Abendessen Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Nachtzug nach Odessa (4-Bettabteil). (F, M, A)

4. Tag (Di): Odessa
Um ca. 06.10 h Ankunft in Odessa und Transfer zum Hotel, wo Sie zunächst einmal Frühstück haben. Danach macht Sie eine Stadtrundfahrt mit der schönen Schwarzmeerhafenstadt bekannt. Sie sehen den Primorskij Boulevard, die berühmte Potemkin-Treppe, das Opernhaus und besuchen das Archäologische Museum. Danach Check-in im Hotel Chernoje Morje Privoz o. ä. 3,5 Sterne und Mittagessen im Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel. (F, M, A)

5. Tag (Mi): Odessa - Jalta
Der Vormittag ist frei. Ihre Reiseleitung berät Sie gerne, was Sie noch unternehmen können. Um die Mittagszeit Check out und Mittagessen in einem Restaurant. Danach statten Sie den Katakomben von Odessa einen Besuch ab. Diese sind ein Netz von unterirdischen Tunneln und Labyrinthen, die während des Zweiten Weltkriegs den sowjetischen Partisanen als Refugium dienten. Die Geschichte der Katakomben ist in einem Museum dokumentiert, das Sie besuchen (Besichtigung ist wetterabhängig). Am späten Nachmittag Transfer zum Bahnhof und Fahrt mit dem Nachtzug nach Simferopol auf der Krim (4-Bettabteil). (F, M, A)

6. Tag: (Do): Bachtschissaraj u. Sewastopol
Ankunft um ca. 07.30 h und Frühstück in Simferopol. Danach besuchen Sie die ehemalige Tatarenhauptstadt Bachtschissaraj mit dem Khanspalast und dem berühmten Tränenbrunnen. Weiterfahrt nach Sewastopol, dem Heimathafen der Schwarzmeerflotte. Nach dem Mittagessen Stadtrundfahrt mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Weiterfahrt entlang der malerischen Schwarzmeerküste nach Jalta und und Transfer zum Hotel Bristol o. ä. 3 Sterne. Abendessen unterwegs. Ca. 200 km. (F, M, A)

7. Tag (Fr): Jalta - Liwadija - Schwalbennest - Woronzow-Palast mit Weinprobe
Heute lernen Sie den berühmten Kur- und Erholungsort Jalta näher kennen. Eine Stadtbesichtigung führt Sie u. a. zum Anton-Tschechow-Museum. Danach besuchen Sie den berühmten Liwadija-Palast, die Sommerresidenz der russischen Zaren, der als Schauplatz der Krimkonferenz 1945 in die Geschichte einging. Beim Mittagessen in der Nähe des Schwalbennests haben Sie einen herrlichen Blick auf das Wahrzeichen der Krim. Danach geht die Fahrt weiter zum Woronzow-Palast in Alupka, den Fürst Woronzow sich in einzigartiger Bauweise errichten ließ. Bei der anschließenden Weinprobe können Sie sich von der Qualität der weltberühmten Massandra-Dessertweine überzeugen. Den krönenden Abschluss des heutigen Tages bildet ein Abendessen im Restaurant „Zarenküche“. Ca. 90 km. (F, M, A)

8. Tag (Sa): Abreise bzw. Verlängerung
Flugpauschalreise: Nach dem Frühstück Check-out und Transfer zum Flughafen in Simferopol. Direktflug mit Ukraine International nach Frankfurt bzw. Verlängerung.
Rundreise: Individuelle Abreise bzw. Verlängerung (Verlängerungsnächte sowie Alternativhotels, Transfers und Ausflugsbausteine Jalta siehe Seiten 115-121). Ende der Reise. (F)

ReiseInformationen

Reisetermine:
A: 22.9. / 29.9. / 6.10.
B: 28.4. / 5.5. / 12.5. / 7.7. / 14.7. / 21.7. / 28.7. / 4.8. / 11.8. / 18.8. / 25.8. / 1.9. / 8.9. / 15.9.

Eingeschlossene Leistungen

Flugpauschalreise
  • Anreise zum Flughafen (S. 18) Klug zum Flug
  • Flug Frankfurt - Kiew/Simferopol - Frankfurt in der Touristenklasse inkl. Gebühren mit: Ukraine International
  • 20 kg Freigepäck
  • alle Transfers in der Ukraine lt. Reiseverlauf
  • Bahnfahrt Kiew - Odessa und Odessa - Simferopol im Nachtzug in 4-Bettabteilen (2-Bettabteil gegen Aufpreis buchbar)
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im klimatisierten Pkw bzw. Minibus/Zug/Flugzeug
  • 5 Nächte in den im Reiseverlauf genannten oder gleichwertigen Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC und 2 Nächte im Nachtzug Kiew - Odessa bzw. Odessa - Simferopol
  • Verpflegung gemäß Programm, F = Frühstück (7 x), M = Mittagessen (6 x), A = Abendessen (6 x)
  • wechselnde örtliche deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • hochwertige Reiseführer, Informationsmaterial

Rundreise
Leistungen wie Flugpauschalreise (1.-8 Tag) außer:
  • Flüge ab/bis Frankfurt
  • Anreise zum Flughafen
  • Flughafentransfers bei An- und Abreise

Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskosten-Versicherung

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Gut zu wissen
  • Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen kein Visum für die Ukraine.
  • Gute Verlängerungsmöglichkeiten in Jalta bzw. auf der Halbinsel Krim. Siehe dazu Seiten 115-121.
  • Bei einer Verlängerung auf der Krim entfällt der Rücktransfer zum Flughafen und muss ggf. separat aus dem Bausteinprogramm hinzugebucht werden. Siehe dazu Seite 115.

Kundeninformationen:
Reisebüroinformation:
Upsell Eco: Economy O/R-Klasse mit Unterbr O616/R615 buchbar. Bei Buchung von 3, 5, 7 bzw. 9 Personen wird für die 3., 5., 7. bzw. 9. Person jeweils der Einzelzimmerzuschlag von EUR 190 (Saison A) bzw. EUR 235 (Saison B) berechnet. 1 Platz im 1. Klasse 2-Bett- bzw. 2. Klasse 4-Bettabteil zur 2er Belegung (nicht wählbar, je nach Verfügbarkeit, auf Anfrage) bei den Zugfahrten Kiew-Odessa und Odessa-Simferopol.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen