Montag, 23. Juli 2012

Privatreise: Wandern in den Karpaten

Privatreise: Wandern in den Karpaten
Kurzreise 5 Tage/4 Nächte ab/bis Lviv

Typisch DERTOUR
  • Privatreise mit Chauffeur
  • tägliche Abfahrten
  • deutschsprechende Reiseleitung

Einmalige Gebirgslandschaften, heilendes Mikroklima und urwüchsige Volkskunst - damit lässt sich die Faszination der ukrainischen Karpaten in Kürze beschreiben. Tauchen Sie ein in eine Welt voll ursprünglicher Natur, wandern Sie in den letzten Urwäldern Europas, die unter dem Schutz der UNESCO stehen, und lernen Sie die Sitten und Gebräuche sowie die Volkskunst der Huzulen kennen.

Reiseverlauf

1. Tag: Lviv (Lemberg) - Verkhovyna
Abholung von Ihrem separat gebuchten Hotel in Lviv (Lemberg) und Fahrt nach Werchowina in den Karpaten, wo Sie in einem Familienhotel in ruhiger Dorfrandlage am Waldesrand untergebracht werden. Unterwegs besichtigen Sie mit Ihrer deutschsprechenden Reiseleitung die kleine Stadt Halych, die der Region Galizien ihren Namen gab. Einst war das Städtchen die Hauptstadt des mächtigen Fürstentums Galizien-Wolhynien. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Ca. 260 km. (A)

2. Tag: Wanderung zu den Gipfeln der Karpaten
Heute steht eine leichte Wanderung auf die Pozhyzhewska Bergspitze (1.822 m) auf Ihrem Programm. Vom Gipfel haben Sie einen weiten Blick auf den höchsten Berg der Ukraine, den Gowerla (2.061 m) und über die majestätischen Gipfel der Karpaten. Ca. 85 km. Wanderung ca. 4-5 Stunden. (F, A)

3. Tag: Karpaten
Auf einer Fahrt durch die Karpaten entdecken Sie das kunsthandwerkliche Vermächtnis der Bewohner in und um Kosiv, die mehrheitlich der Volksgruppe der Huzulen angehören. Sie können den Frauen bei der Herstellung von Lyzhniks (huzulischer Schafswolldecken) und bei Stickereien über die Schulter schauen, besuchen ein Künstlerkollektiv für Keramikhandwerk und beobachten Maler bei der kunstvollen Verzierung der traditionellen karpatischen Ostereier. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Ca. 73 km. (F, A)

4. Tag: Wanderung zum Pisanij Kamen
Auf einer leichten Wanderung durch die Karpaten zum sogenannten „Graffiti-Felsen“ erleben Sie einige der schönsten Ausblicke und Naturpanoramen der Karpaten. Unterwegs wird ein Picknick mit traditionellen ukrainischen Spezialitäten bereitet. Ca. 75 km. Wanderung ca. 4-5 Stunden. (F, P, A)

5. Tag: Verkhovyna - Lviv (Lemberg)
Heute heißt es Abschied nehmen von den Karpaten. Nach dem Frühstück Rücktransfer nach Lviv in Ihr separat gebuchtes Hotel. Dort verabschiedet sich Ihre deutschsprechende Reiseleitung von Ihnen. Ende der Reise. Ca. 260 km (F)

ReiseInformationen

Reisetermine
täglich vom 1.4.-31.10.2012

Eingeschlossene Leistungen
  • Alle Transfers während der Rundreise einschließlich Gepäckbeförderung
  • Kurzreise im PKW (ab 3 Pers. im Minibus)
  • Rundreise laut Reiseverlauf
  • 4 Nächte in einem Familienhotel 2 Sterne in Verkhovyna in Zi. mit Bad oder Dusche/WC
  • Verpflegung gemäß Programm, F =Frühstück (4 x), P = Picknick (1 x), A = Abendessen (4 x)
  • Eintrittsgelder und Besichtigungen gemäß Programm
  • deutschsprechende örtliche Reiseleitung
  • hochwertiger Reiseführer

Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Mindestteilnehmer: 2 Personen

Gut zu wissen
  • Deutsche und österreichische Staatsbürger benötigen kein Visum für die Ukraine.
  • Für diese Kurzreise ist mindestens 1 Übernachtung vor und nach der Reise in Lviv erforderlich. Wählen Sie aus unserem Hotelangebot auf den Seiten 106-107.
  • normale körperliche Fitness ist Voraussetzung.

Kundeninformationen:
Programmumstellungen und -änderungen auf Grund von Öffnungszeiten vorbehalten. Bei Buchung von 3 bzw. 5 Pers. wird für die 3. bzw. 5. Person autom. der EZ-Zuschlag von EUR 84 berechnet.

Sparangebote:
Frühbuchervorteil: 5% Ermäßigung bei Buchung bis 31.1.12

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen